Landwirtschaft mit Blockchain transformieren

Die Probleme:

Wussten Sie, dass die Gesamtzahl der Todesfälle in der Welt auf den Hunger zurückzuführen ist? Das ist überhaupt nicht wegen der Nahrungsmittelknappheit. Natürlich nimmt die Nahrungsmittelknappheit zusammen mit der Zunahme der Bevölkerung zu. Wir verschwenden auch eine beträchtliche Menge an Nahrung auf einer täglichen Basis. Essen wird aus verschiedenen Gründen verschwendet und viele Faktoren beeinflussen es. Einer der Gründe ist, dass Lebensmittel nur wegen der ineffizienten Lebensmittelversorgungskette verdorben werden.

Die Lebensmittelversorgungskette ist mit der derzeitigen Technologie ineffizient, und die meiste Arbeit wird immer noch manuell erledigt. Aufgrund zahlreicher Zwischenhändler, die die Lieferkette regieren, kämpfen die Nahrungsmittelproduzenten darum, faire Preise für ihre Nahrungsmittel zu erhalten. Verbraucher sind sich nicht sicher über den Verbleib der Lebensmittel, die sie kaufen. Sie sind sich nicht sicher, ob das, was sie essen, organisch ist. Ein Aufkleber auf dem Lebensmittelprodukt sorgt nicht dafür, dass es sich tatsächlich um Bio-Lebensmittel handelt. Diejenigen, die den Profit genießen, sind Zwischenhändler.

Lebensmittelbetrug ist sehr häufig und oft nicht nachweisbar. Die Verbraucher sind sehr besorgt darüber, da sie sich auf die Gesundheit auswirken. Und sie haben keine Möglichkeit, die Qualität der von ihnen gekauften Lebensmittel zu überprüfen. Aus diesem Grund machen die Betrüger eine Menge Geld, indem sie unschuldige Verbraucher ausbeuten.

Diese Probleme müssen mit höchster Priorität gelöst werden, denn es gibt keine Kompromisse in Sachen Gesundheit.

Die Lösung:

Blockchain. So einfach es klingt und ja, es hat die Fähigkeit, die Art, wie unsere Lebensmittelversorgungskette funktioniert, zu revolutionieren. Lebensmittelabfälle können eliminiert und vermieden werden, indem die Lebensmittelversorgungskette effizient gestaltet wird. Dies kann in vielerlei Hinsicht eine Lösung sein. Der Landwirt profitiert, indem er den fairen Preis für seine Produkte durch die Eliminierung von Zwischenhändlern erhält, Hunger kann befriedigt werden und Lebensmittelbetrug kann beseitigt werden.

Wie ist es möglich?

Blockchain bietet Transparenz; es zeigt, was in den Blöcken passiert, so dass jeder im Block verfolgen kann, woher das Produkt stammt; und ob es organisch ist, indem intelligente IoT-Geräte in der Farm eingesetzt werden, die den Einsatz von Pestiziden und chemischen Düngemitteln erkennen. Durch den Wegfall der Zwischenhändler können die Landwirte ihre landwirtschaftlichen Erzeugnisse effektiv direkt an die Lebensmittelhändler oder Verbraucher schicken und somit Gewinne erzielen. Im Falle von Lebensmittelbetrug kann niemand die Blockchain-Technologie wegen ihrer dezentralisierten Natur täuschen. Da das Blockchain-Netzwerk über die Netzwerke verteilt ist, können die Daten im Netzwerk nicht manipuliert werden. Auf diese Weise kann die Integrität bewahrt und somit Lebensmittelbetrug eliminiert werden.

Es gibt noch viele andere Probleme in der Landwirtschaft und Landwirtschaft, Blockchain hat Lösungen für die meisten Probleme. Identifizieren Sie es, bauen Sie eine Blockchain in der Landwirtschaft auf und transformieren Sie Ihr Geschäft mit der Landwirtschaft und der Gesundheit der Menschen.

With tech giants’ investments in blockchain, it is obvious that the blockchain will be future or at least for the next decade. Don’t want to be left behind? Contact scalablockchain for blockchain development and solutions.

Leave a Reply

Your email address will not be published.