Intelligenter Vertrag

Ein Smart-Vertrag ist ein selbstausführender Vertrag, in dem die Bedingungen der Vereinbarung zwischen dem Käufer und dem Verkäufer direkt in Codezeilen geschrieben werden. Der Code und die im Vertrag enthaltenen Vereinbarungen bestehen in einem dezentralen und verteilten Blockchain-Netzwerk. Intelligente Verträge ermöglichen vertrauenswürdige Vereinbarungen und Transaktionen zwischen anonymen Parteien ohne die Notwendigkeit einer Governance, eines Rechtssystems, einer zentralen Behörde oder eines externen Durchsetzungsmechanismus. Sie machen Transaktionen transparenter und unumkehrbarer. Blockchain, die ursprünglich für den Bitcoin entwickelt wurde, hat sich langsam in verschiedene andere Branchen und Aspekte der Technologie entwickelt.

 

Smart Contracts wichtiges Element in Blockchain

Die Blockchain-Technologie ist viel größer als nur Bitcoins. Der Grad an Sicherheit, der durch diese Kryptowährungen erreicht wird, hat der Welt gezeigt, dass dieser nicht so neue Trend der Blockchain-Technologie immaterielle und effiziente technologische Fortschritte liefern kann, ähnlich wie das Internet so weit gewachsen ist. Wir sollten immer daran denken, dass Blockchain eine leistungsstarke Technologie ist, die in der Lage ist, komplexe Operationen auszuführen und mehr als nur zu verstehen, wie viele Bitcoins Sie derzeit in Ihrer digitalen Brieftasche haben. Hier setzt die Idee von Smart Contracts an. Smart Contracts sind zu einem Eckpfeiler für große Blockchain-Anwendungen geworden. Es ist sehr wahrscheinlich, dass es eine der Kernsäulen der Blockchain-Technologie werden würde.

Traditionelle Verträge

Die traditionellen und physischen Verträge, wie sie von Rechtsberufen geschaffen werden, enthalten Rechtssprache in großen Mengen von Papierdokumenten und sind in hohem Maße auf andere Dritte zur Durchsetzung oder unabhängige Gremien angewiesen. Diese Art der Durchsetzung ist nicht nur zeitaufwendig, sondern auch sehr vieldeutig und oft auf der teuren Seite. Wenn die Dinge in die Irre gehen oder im Falle von Betrugsversuchen, sind die Vertragspartner oft gezwungen, sich auf das lokale oder öffentliche Rechtssystem zu verlassen, um Abhilfe zu schaffen, was langwierig und zeitraubend sein kann.

Intelligente Verträge

Smart Contracts werden von Computerprogrammierern mit Hilfe von intelligenten Vertragsentwicklungswerkzeugen erstellt, die digital sind und mit Programmcode-Sprachen wie C ++, Go, Python und Java kompiliert werden. Diese Codes definieren die Richtlinien und Konsequenzen auf die gleiche Weise wie ein herkömmliches Rechtsdokument. Angabe der Verpflichtung, der Strafen und der Vorteile, die der Vertrag mit einer der Parteien unter verschiedenen Umständen impliziert; Ein verteiltes Hauptbuchsystem führt diese Codes automatisch aus

Intelligente Verträge: Workflow

Codierung

Da intelligente Verträge wie Computerprogramme funktionieren, ist es sehr wichtig, dass sie genau das tun, was die Parteien von ihnen erwarten. Dies wird erreicht, indem Sie beim Schreiben Ihres Smart-Vertrags die richtige Logik eingeben. Der Code verhält sich auf vordefinierte Weise und hat nicht die linguistischen Nuancen der menschlichen Sprachen, daher hat er jetzt den "wenn das passiert, tue das dann" -Teil der traditionellen Verträge automatisiert.

Verteilte Hauptbücher 

Der Code wird dann verschlüsselt und über ein verteiltes Netzwerk von Ledgern (d. H. Verteilte Bücher) an andere Computer gesendet. Wenn dies über öffentliche permissionless Blockchain wie Bitcoin getan wird, wird der Vertrag ähnlich wie bei einer Netzwerkaktualisierung einer Bitcoin-Transaktion gesendet. Dies kann auch in einer genehmigten oder hybriden verteilten Ledger-Plattform wie dem R3 Distributed Ledger erfolgen.

Ausführung

Sobald die Computer in diesem Netzwerk verteilter Ledger den Code erhalten, kommen sie jeweils zu einer individuellen Vereinbarung über die Ergebnisse der Codeausführung. Das Netzwerk würde dann die verteilten Ledger aktualisieren, um die Ausführung des Vertrags aufzuzeichnen und dann auf Einhaltung zu überwachen die Bedingungen des Smart-Vertrages. Bei dieser Art von System wird eine Einparteienmanipulation überholt, da die Kontrolle über die Ausführung des intelligenten Vertrags nicht mehr möglich ist, da die Ausführung nicht länger in den Händen einer einzigen Partei liegt.

Vorteile von Smart Contracts

Hier sind ein paar Gründe, warum Smart Contracts mehr bevorzugt werden

  • Vertrauen: Alle Dokumente werden in einem gemeinsamen Hauptbuch verschlüsselt. Auch alle Entitäten oder Parteien können auf diese Dokumente zugreifen.
  • Autonom: Alle Dritten werden in den Interaktionen obsolet
  • Sicherheit: Alle Dokumente sind Ende-zu-Ende verschlüsselt, wodurch sie durch unethische Methoden nahezu undurchdringbar werden.
  • Redundanz: Dokumente werden mehrfach in der Blockchain dupliziert und können nicht verloren gehen.
  • Ersparnisse: Intelligente Verträge sparen Geld, indem sie den Zwischenhändler ausschalten.
  • Geschwindigkeit: Diese Verträge werden automatisch ausgeführt, wodurch Sie wertvolle Zeit sparen.
  • Transparenz: Für Organisationen wie Regierungen könnten sie eine weitere Ebene der Transparenz für Geschäfte schaffen.
  • Präzision: Smart Contracts führen genau den bereitgestellten Code aus und stellen null Fehler sicher.

Die Blockchain ist bereits eine bahnbrechende Technologie, und mit diesen Vorteilen - das Potenzial hinter intelligenten Verträgen ist eine weitere Facette, über die man sich freuen kann.

Suchen Sie nach Implementierungen von Blockchain-Lösungen?
Sprechen Sie jetzt mit unseren Experten über Ihre Anforderungen.